WMF EDELSTAHLPFANNE 28 cm

WMF EDELSTAHLPFANNE CROMARGAN  

Diese WMF Edelstahlpfanne gehört zu den beliebtesten Modellen – es handelt sich um WMF Cromargan 18/10 Edelstahl, welcher natürlich rostfrei ist. Die WMF Pfanne kann auf allen gängigen Herdarten genutztz werden – egal ob Induktionsherd, Gasherd, Elektroherd oder Glaskeramikherd. Da sie auch beim Griff auf Edelstahl setzt, kann sie ebenfalls im Backofen genutzt werden – hier ist zu erwähnen, dass sie bis zu 250 Grad Temperaturbeständig ist! Der TransTherm-Boden sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und lange Wärmespeicherung – hierzu nutzt die WMF im Boden einen Aluminiumkern. Der Pfannenrand der WMF Pfanne ist zudem so geformt, dass beim Umfüllen oder auch Servieren nichts tropft!

Die Cromargan Pfanne eignet sicher hervorragend zum scharfen Anbraten von Speisen – anschließendes Ablöschen und Weitergaren im Ofen gehören zu ihren Stärken. Bei Cromargan handelt es sich übrigens um ein eingetragenes Markenzeichen von WMF – eine solche WMF Pfanne weist bestimmte Gebrauchseigenschaften auf. Sie sind formstabil, strapazierfähig und zudem beständig gegen Speisesäuren. Die Pfanne ist laut WMF sogar für die Spülmaschine geeignet, wobei wir in der Regel davon abraten. Eine Edelstahlpfanne bedarf ein wenig Übung – da die WMF Pfanne unbeschichtet ist, können Speisen durchaus anbacken. Gerade als Anfänger sollte man sich daher ein wenig herantasten, bevor man möglicherweise ein teures Stück Fleisch vernichtet! Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Daten und vergleichen sie mit anderen Pfannen – anschließend klären wir häufige Fragen! Finde heraus ob die WMF die beste Pfanne für dich ist!

 

Inhaltsverzeichnis

Vor- und Nachteile Pfanne WMF Cromargan 28 cm

VORTEILE

NACHTEILE

Angebot
WMF Edelstahlpfanne 28 cm
1.354 Bewertungen
WMF Edelstahlpfanne 28 cm
  • Für Induktionsherde geeignet
  • 28 Zentimeter Durchmesser
  • WMF Cromargan 18/10
  • ca. 1,6 Kg
  • Für den Backofen geeignet

WMF Bratpfanne Edelstahl 28 cm im Vergleich

BELIEBT
Vorschau
WMF Profi Bratpfanne 28 cm Induktion, Edelstahlpfanne unbeschichtet, Cromargan Edelstahl, backofenfest
Material
Cromargan Edelstahl rostfrei 18/10
Beschichtung
Unbeschichtet
Durchmesser
28 cm
Höhe
ca. 6,2 cm
Gewicht
ca. 1,6 Kg
Volumen
Induktion
Backofen-geeignet
Spülmaschinengeeignet
Kundenbewertung
Prime-Vorteil
Preis
Vorschau
Fissler crispy steelux premium / Edelstahl-Pfanne (Ø 26 cm) Bratpfanne-unbeschichtet, krosses und fettarmes braten - alle Herdarten auch Induktion
Material
18/10 Edelstahl
Beschichtung
Unbeschichtet
Durchmesser
26 cm
Höhe
ca. 5 cm
Gewicht
ca. 1,42 Kg
Volumen
ca. 2,5 Liter
Induktion
Backofen-geeignet
Spülmaschinengeeignet
Kundenbewertung
Prime-Vorteil
Preis
Vorschau
Schulte-Ufer 6451-28 i Bratpfanne Profi-Line i, 28 cm
Material
Edelstahl 18/10
Beschichtung
Unbeschichtet
Durchmesser
28 cm
Höhe
ca. 5 cm
Gewicht
ca. 1,5 Kg
Volumen
Induktion
Backofen-geeignet
Spülmaschinengeeignet
Kundenbewertung
Prime-Vorteil
Preis

Ist die WMF Pfanne Induktion geeignet?

Die WMF Pfanne ist für Induktionsherde geeignet – normalerweise ist eine Edelstahlpfanne mit dem Zeichen 18/10 nicht für Induktion geeignet – die WMF Cromargan setzt hierbei auf einen TransTherm-Allherdboden. Es handelt sich hierbei um eine Bodenkonstruktion, die auf einen Aluminiumkern setzt, welcher von einer Chromstahl-Kapsel eingeschlossen ist – dieser Boden ermöglicht eine gleichmäßige Wärmeverteilung und zudem eine lange Wärmespeicherung.[1]

Die Pfanne ist natürlich auch für Gasherd, Elektroherd oder Glaskeramikherd geeignet!

Ist eine Edelstahlpfanne giftig?

Natürlich sind Pfannen aus Edelstahl nicht giftig – jedoch kommt bei diesen Pfannen häufig Nickel zum Einsatz, auf welches manche Menschen allergische reagieren. Es konnten bereits Nickelfreisetzungen aus Kochtöpfen aus Edelstahl nachgewiesen werden. Allergiker sollten nickelhaltiges Kochgeschirr daher gänzlich meiden und auf nickelfreie oder beschichtete Materialien ausweichen.[2]

Auch die WMF Bratpfanne aus Cromargan besteht zum Teil aus Nickel.

Wie pflege ich die WMF Pfanne?

Die WMF Cromargan Pfanne ist laut Hersteller auch für die Spülmaschine geeignet – wir reinigen unsere Pfannen jedoch immer mit der Hand. Nach der Benutzung muss man die Pfanne auf jeden Fall wenig abkühlen lassen, bevor man sie ins Wasser gibt. Hier kann man sie mit einem Schwamm, etwas Spülmittel und warmen Wasser reinigen. Sollte es beim Braten zu starken Anhaftungen gekommen sein, kann man sie auch erst wen wenig mit Wasser und Spüli einweichen, bevor man mit der Reinigung beginnt.

Die heiße WMF Pfanne vom Herd gehört nicht direkt ins Spülwasser – dies könnte zu Verformungen führen!

Die Edelstahlpfanne sollte nicht direkt vom Herd ins Spülwasser gelegt werden – hierdurch kann es zu Verformungen kommen und die Pfanne liegt möglicherweise nicht mehr plan auf dem Herd.

Muss/ kann ich die Edelstahlpfanne polieren?

Es gibt durchaus spezielle Polituren für Edelstahl – wir würden diese jedoch nur verwenden, wenn die Pfannen wirklich extrem in Mitleidenschaft gezogen wurde. Hier auch unbedingt darauf achten, dass die Politur für diesen Zweck geeignet ist, schließlich wird die Pfanne anschließend wieder extremer Hitze ausgesetzt und kommt mit Lebensmitteln in Kontakt!

Sind WMF Pfannen besser als andere Pfannen?

Pfannen sind von Hersteller zu Hersteller ein wenig verschieden – ebenso liegt immer ein großer Unterschied in der Art der Pfanne. Eine Kupferpfanne kann man beispielsweise nur schlecht mit einer Gusseisenpfanne vergleichen. Es ist zudem auch immer ein wenig von der Handhabung abhängig, hier hat jeder seine Vorlieben. WMF stellt in jedem Fall qualitativ hochwertige Pfannen her, ob die Cromargan in 28 cm die beste Pfanne für dich ist, musst du selber austesten.

WMF Edelstahlpfanne

Die WMF Edelstahlpfanne bedarf etwas Übung am Herd – es handaelt sich um eine unbeschichtete Pfanne! 

Für wen eignet sich die WMF Cromargan 28 cm?

Eine Edelstahlpfanne findet man in eigentlich jeder Profiküche – doch auch zuhause erfreut sich die stabile Pfanne immer mehr Beliebtheit. Wer sich ein wenig mit dem Kochen und auch mit dem Braten in einer Edelstahlpfanne beschäftigt, bekommt mit der Cromargan Pfanne einen guten Partner am Herd. 

Wer jedoch eine Pfanne sucht, welche er für nahezu alle Gerichte und ohne große Erfahrung nutzen kann, sollte sich eher eine beschichtete Pfanne anschaffen. Hier gibt es viele gute Aluminium Pfannen, welche in der Handhabung einfacher sind und sich für nahezu alle Gerichte eignen.

Kann man in der WMF Pfanne scharf anbraten?

Hier liegt ohne Zweifel eine der Stärken dieser Pfanne – mit etwas Erfahrung kann man hier zum Beispiel wunderbar ein Steak zubereiten. Man sollte sich vorher allerdings ein wenig an das Verhalten herantasten – es kommt auch immer ein wenig auf den verwendeten Herd an und wie schnell dieser die Pfanne erhitzt. 

Kann ich die WMF im Backofen verwenden?

Die WMF Pfanne ist bis zu 250 Grad Temperaturbeständig und auch für die Nutzung im Backofen geeignet – hier kann man beispielsweise nach dem scharfen Anbraten und dem Ablöschen einfach sanft im Backofen weitergaren.

WMF Cromargan

Muss ich die WMF Pfanne aus Edelstahl einbrennen?

Wir würden diese Frage mit Nein beantworten – man kann durchaus auch die Edelstahlpfanne einbrennen, vorausgesetzt es handelt sich um eine unbeschichtete Pfanne. Das Einbrennen ist allerdings nicht mit dem Einbrennen einer Gusseisenpfanne zu vergleichen. Die sogenannte Patina mit ihrer Antihaftwirkung bildet sich hier nicht so schön aus und hält zudem nicht lang.

Eine Überhitzung der Edelstahlpfanne sollte unbedingt vermieden werden – dies könnte zu einer Verformung führen!

Sobald sich die Pfanne einmal verzogen hat, steht sie zum einen nicht mehr plan auf der Kochfläche, zum anderen ist dann auch bei Kupfer keine gleichmäßige Erhitzung mehr möglich. 

Wofür eignet sich die WMF Profi 28 cm?

Sowohl der ambitionierte Hobbykoch wie auch Personen mit etwas mehr Erfahrung in der Küche setzen für bestimmte Gerichte auf Edelstahlpfannen. Sie sind besonders für das scharfe Anbraten geeignet – Ablöschen und sanftes Weitergaren, auch im Ofen, liegen ihr sehr gut!

Welche Alternative gibt es?

Als Alternative kann man sich die Schulte-Ufer Edelstahlpfanne* einmal genauer anschauen . Diese bietet mit einem Durchmesser von 28 cm ebenfalls sehr viel Platz. Preislich liegt sie um die 80,- Euro. 

Angebot Schulte-Ufer 6451-28 i Bratpfanne Profi-Line i, 28 cm

WMF Video – Juicy Steak

Steak aus der WMF Bratpfanne – das macht Hunger!

WMF Cromargan 28 cm im Vergleich

BELIEBT
Vorschau
WMF Profi Bratpfanne 28 cm Induktion, Edelstahlpfanne unbeschichtet, Cromargan Edelstahl, backofenfest
Material
Cromargan Edelstahl rostfrei 18/10
Beschichtung
Unbeschichtet
Durchmesser
28 cm
Höhe
ca. 6,2 cm
Gewicht
ca. 1,6 Kg
Volumen
Induktion
Backofen-geeignet
Spülmaschinengeeignet
Kundenbewertung
Prime-Vorteil
Preis
Vorschau
Fissler crispy steelux premium / Edelstahl-Pfanne (Ø 26 cm) Bratpfanne-unbeschichtet, krosses und fettarmes braten - alle Herdarten auch Induktion
Material
18/10 Edelstahl
Beschichtung
Unbeschichtet
Durchmesser
26 cm
Höhe
ca. 5 cm
Gewicht
ca. 1,42 Kg
Volumen
ca. 2,5 Liter
Induktion
Backofen-geeignet
Spülmaschinengeeignet
Kundenbewertung
Prime-Vorteil
Preis
Vorschau
Schulte-Ufer 6451-28 i Bratpfanne Profi-Line i, 28 cm
Material
Edelstahl 18/10
Beschichtung
Unbeschichtet
Durchmesser
28 cm
Höhe
ca. 5 cm
Gewicht
ca. 1,5 Kg
Volumen
Induktion
Backofen-geeignet
Spülmaschinengeeignet
Kundenbewertung
Prime-Vorteil
Preis

Quellenangaben:
  1. WMF – WMF Profi Bratpfanne
  2. Das Gesundheitsportal für Nickelallergiker – Edelstahltöpfe für Nickelallergiker tabu
  3. Amazon

Das könnte dir auch gefallen